The Shining (OF)

 

Zum Jahresbeginn schleifen wir bei Mondo Grindhouse die Axt und bringen ein absolutes Highlight des Horrorgenres zum 40-jährigen Jubiläum zurück auf die Leinwand: „The Shining“ von Stanley Kubrick.

Die Familie Torrance zieht über den Winter in das abgelegene Overlook Hotel in den Bergen. Vater Jack wird von Geistern manipuliert, Sohn Danny hat die Gabe das Übernatürliche wahrnehmen zu können und Mutter Wendy gerät zum Opfer unbeschreiblicher Schrecken. Danny besitzt das Shining, die Gabe vorherzusehen was geschehen wird und die Grenze zwischen der Welt der Lebenden und jener Welt des Übernatürlichen queren zu können. In der Einsamkeit des tiefen Winters verliert Jack sich zunehmend in einem Wahn, der sich schrittweise, aber doch überraschend heftig steigert.

Zu diesem Film muss eigentlich nicht viel gesagt werden. Kubricks Interpretation löst sich passagenweise sehr stark von Stephen Kings Romanvorlage. Unabhängig von diesem Umstand ist „The Shining“ einer der wenigen Horrorfilme, die nachhaltig ihr Publikum schockieren und begeistern konnten. Wie immer mit Vortrag und Verlosung. Weitere Informationen gibt es auf der Facebook-Seite der Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/811807629241042/.

Eintritt: 7€/ 6€ ermäßigt

The Shining

Regie: Stanley Kubrick

Drehbuch: Stanley Kubrick und Diane Johnson

Romanvorlage: Stephen King

Fassung: 4K-Restauration, 144 Minuten US-Kinofassung. Englisch ohne Untertitel

UK, USA | 1980

Datum: Fr, 17.01. | Uhrzeit: 22:15 Uhr