Doch das Böse gibt es nicht (farsi OmU)

Erzählt vier Geschichten über Menschen, deren Leben vor existenziellen Herausforderungen stehen.
„Absolut sehenswert, ein überzeugendes Statement für die Demokratie!“ (Amnesty Journal)
Gewinner des Goldenen Bären der Berlinale: bester Film des Jahres!

Der Regisseur Mohammad Rasoulof ist seit mehreren Wochen im Iran in Haft.
Ihm ist die Vorstellung gewidmet.

Datum: Fr, 19.08. | Uhrzeit: 20:15 Uhr

Weitere Beiträge