Der schlimmste Mensch der Welt (deutsche Sprachfassung)


Mit Renate Reinsve. Regie: Joachim Trier. Norwegen 2021. 128 Minuten, FSK 12

Liebesfilm aus Oslo:
Die Buchhändlerin und Autorin Julie ist zwar ganz bestimmt nicht die schlimmste Person der Welt, aber sie ist launisch und sprunghaft – womit sie ihr Umfeld merklich beeinflusst. Julie ist in einer Beziehung mit dem älteren, 44-jährigen Comic-Zeichner Aksel. Er möchte gerne eine Familie mit ihr gründen, für Julie kommt das hingegen nicht in Frage. Auf einer Party lernt sie Eivind kennen, der jung ist und voller Energie. So wie Julie möchte er keine Kinder haben. Das ist der Beginn einer Romanze, die ganz anders verläuft, als sich die beiden das am Anfang vorgestellt haben…
Moderne Variante einer klassischen romantischen Komödie, durchzogen von feinem Humor, grandiosem Herzschmerz und einem unverwechselbaren Gespür für knifflige Beziehungsdynamik.
Nomininiert für 2 Oscars und Auszeichnung in Cannes für die beste Hauptdarstellerin Renate Reinsve.
„…und er tut dies auf so betörende Weise, dass ihm damit einer der schönsten Filme des diesjährigen Jahrgangs in Cannes gelingt.“ (kino-zeit.de)
„Die Romantikkomödie ist ein gelungenes Generationen- und Zeitporträt.“ (NDR)
„Ein herrlicher Film über die Liebe und das Glück“ (SZ)

Datum: Fr, 24.06. | Uhrzeit: 17:45 Uhr

Weitere Beiträge