Der Glanz der Unsichtbaren

Der große Publikums-Erfolg aus Frankreich: über eine Million Zuschauer!

Ein Zentrum für obdachlose Frauen, ist von Schließung bedroht. Den Sozialarbeiterinnen bleiben nur drei Monate, um die Frauen wieder in die Gesellschaft einzugliedern. Für ihre Schützlinge tun sie alles: Strippenziehen, Notlügen, Schwindeleien…

„Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Blick auf Menschen und Situationen zu lenken, die der Rest der Welt nicht sehen will. DER GLANZ DER UNSICHTBAREN hat den sanften Weg gewählt, und der ist großartig. Das Bild dieser Frauen wird bleiben“ (LE MONDE)

„Mit seinem mitreißenden Ensemble aus renommierten Profi schauspielerinnen und wirklichen Frauen von der Straße ist „Der Glanz der Unsichtbaren“ glänzende, einfühlsame Unterhaltung mit unvergesslichen Protagonistinnen, die klammheimlich und geschickt die Grenzen des System austesten“ (SCREEN DAILY)

„Eine kraftvolle, ermutigende Sozialkomödie, eine mitreißende Geschichte von Solidarität und erwachen-dem Selbstbewusstsein … Alles stimmt hier. Das Ensemble der vier unwiderstehlichen Widerstandskämp-ferinnen, Audrey Lamy und Corinne Masiero als Sozial-arbeiterinnen, die alles riskieren, Déborah Lukumuena als schnoddriger Wirbelsturm und Noémie Lvovsky als „Desperate Housewife“, der gerade ihre Ehe um die Ohren fliegt … und an ihrer Seite entdecken wir „Dalida“, „Edith Piaf“ und ein Dutzend anderer Frauen, die das Leben auf der Straße kennen und hier ihre erste Rolle spielen. Louis-Julien Petit hat das Aufblühen dieser Frauen mit Humor inszeniert und mit Herz gefi lmt, in stimmiger Balance zwischen Feel-Good-Movie und engagiertem Kino“ (TÉLÉRAMA)

Was für eine Geschichte, was für ein Selbstbewusstsein, was für ein Film. DER GLANZ DER UNSICHTBAREN ist eine Geschichte aus dem Hier und Jetzt, ein Film über die Abgehängten der Gesellschaft. Ein Ensemblefi lm. Ein Film über Frauen. Ein Film, in dem man lacht und weint. In Frankreich hat „Der Glanz der Unsichtbaren“ weit über eine Million Zuschauer erreicht: Eine Sensation. (IL FATTO QUOTIDIANO)

https://www.facebook.com/DerGlanzderUnsichtbaren

Datum: 03.11. | Uhrzeit: 14:00 Uhr