Corona Aufklärungsfilme

„Die Zerstörung des Corona Hypes.“ – 28.06.2020

Der Student Sebastian aus Ulm setzt sich kritisch mit den Corona-Schutzmaßnahmen der Regierung auseinander.
Er hat sehr viele Informationen zusammengetragen und stellt in sehr sachlicher Form kritische Fragen zur Sinnhaftigkeit bestehender Regelungen.
Wie gefährlich ist das Corona-Virus wirklich?
Zugleich lädt er ein, seinen Film zu diskutieren und nichtberücksichtigte Fakten zum Ausdruck zu bringen.

 

„Profiteure der Angst – Impfstoffmarketing mit erfundenen Pandemien“ (ARTE, 2009)

Diese Dokumentation zeigt am Beispiel der Schweinegrippe, wie die Pandemie von der Pharmaindustrie gemacht wurde. Ein journalistisch gut recherchierter Film, wie man ihn aktuell in den Leitmedien nicht findet, aber der Bezug zur aktuellen Corona-Krise ist evident und man versteht anschließend die Zusammenhänge besser.

 

„Wage zu wissen – Corona Aufklärung“ – 03.08.2020

Raum für das, was Sie in den Leitmedien nicht finden.
Aktuelle Videos aus dem Internet von der Geschäftsleitung der TraumGmbH zusammengestellt.

 

„Corona Fehlalarm?“ – 05.09.2020

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. rer. nat. Karina Reiss und Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi vom 05.09.2020. Unter dem Titel „Lasst uns diskutieren“ hielten die zwei Professoren im Restaurant der Traum GmbH jeweils einen halbstündigen Vortrag. Anschließend gab es eine offene Diskussion mit dem Publikum.

 

„Corona Aufklärung Teil 5“ – 30.10.2020

Raum für das, was Sie in den Leitmedien nicht finden.
Aktuelle Videos aus dem Internet von der Geschäftsleitung der TraumGmbH zusammengestellt.

Weitere Beiträge