27. – 29.10.2016 FETISCH FILM FESTIVAL in Kiel

 

 

Awards 2016
Bester Film des Jahres: MAPPLETHORPE – LOOK AT THE PICTURES
Bester Song: “Sexarbeiterin” von Ines Theileis in dem Film SEXARBEITERIN
Bester Kurzfilm: FOLSOM STREET von Aron Kantor
Beste Darstellerin in einem Kurzfilm: Sadie Lune in LAST CALL
Bester Darsteller in einem Kurzfilm: Christopher Michael Haag in F. WORK
Bester kurzer Dokumentarfilm: MY SILICONE LOVE von Sophie Dros
Bestes Plakat: MAPPLETHORPE – LOOK AT THE PICTURES und VIOLENTLY HAPPY
Bester Clip: THE LESSON von Petra Joy
Beste Performerin in einem kurzen Clip: Sasha Rouge in THE LESSON
Bester Performer in einem kurzen Clip: Bishop Black in DOMINATE ME und Marco D in THE LESSON

 

fetisch-film-festival

Donnerstag 27.10.2016
17:45 Uhr: KIM (schwedisch mit englischen Untertiteln) von Tobias Rydin (ab 18)
20:30 Uhr: SEXARBEITERIN von Sobo Swobodnik (ab 16)

 

Freitag 28.10.2016
17:45 Uhr: THE DUKE OF BURGUNDY (englisch mit deutschen Untertiteln) von Peter Strickland (ab 16)
20:30 Uhr: VIOLENTLY HAPPY Paola Calvo (ab 18)
22:30 Uhr: Kurzfilmprogramm (englisch, ab 18)
ab 23:00 Uhr: Party GAYS AND FRIENDS – Halloween-Kostümierung

 

 

Samstag 29.10.2016
16:00 Uhr: MAPPLETHORPE – LOOK AT THE PICTURES (engl. m. dt. Ut., ab 18)
18:00 Uhr: R100 (deutsch synchronisierte Fassung, nicht japanisch, ab 18)
20:30 Uhr: PREACHING TO THE PERVERTED (aka Der Fetisch-Club, ab 18)
ab 21:00 Uhr: Party FETISCH-TRAUM

 

Dauerkarte für die Filmprogramme kostet 21 €
und ist bereits jetzt an der Traum-Kinokasse erhältlich.

 

Die Party: Dresscode!
http://fetischtraum-kiel.de

 

 

 

contact: kino at traumgmbh dot de